Wer ist Jan Vornholt?

Ich bin der Lead- und Rhythmusgitarrist von The Corner.

Der Anfang

Schon in jungen Jahren kam ich mit den verschiedensten Musikrichtungen in Kontakt und entschied mit dann mit ungefähr 10 Jahren dazu, klassische Gitarre zu lernen. Mit Stücken von klassischen Komponisten wie Francisco Tárrega, Fernando Sor und Miguel Llobet häufte ich mir viel Wissen zu Technik, Musiktheorie und Intonation an und begann das Spiel der Gitarre zu wertschätzen. Mit meiner ersten Gitarre, die ich in meinen klassischen Anfängen geschenkt bekommen hatte, begann auch unser Bandabenteuer. Ich verstärkte sie anfangs über die PA-Anlage, doch stiess ich nach einem halben Jahr an die Grenzen des technisch Möglichen. Es musste eine E-Gitarre her! Dies war der Anlass für den Kauf meiner ersten E-Gitarre; eine Gibson Les Paul im Jahr 2017. Nun spiele ich parallel elektrisch und klassisch und versuche mich in beiden Bereichen stetig weiterzuentwickeln.

Meine Vorbilder

Momentan ist Francisco Tárrega mein Lieblingskomponist in der klassischen Welt, da seine Melodien und Harmonien mich sehr ansprechen und einen gewissen Interpretationsspielraum lassen. Von den aktuelleren Künstlern in Sachen Rock/Pop/Blues bewundere ich speziell den leider verstorbenen Stevie Ray Vaughan, der mich durch seine gefühlvollen und virtuosen Soli beeindruckt.

So, das ist alles, was du über mich wissen musst. Aber ich bin ja nicht der einzige in unserer Band!

Klicke hier, für mehr Informationen über Arno Covas.
Und hier, für mehr Informationen über David Keller.